[:de]Wie funktionierts?[:en]How it works?[:]

[:de]BioRes-Wissen---wie-funktionierts

Und wie funktioniert das nun…?
Wie ermittelt das BIORES – System die Resonanzen?

Der Mensch und das Universum sind Geist.

Wir stehen auf gewissen geistigen Ebenen in dauerhafter Verbindung zur gesamten Schöpfung. Alles ist miteinander verbunden. Doch sind die Kanäle zu allem was da ist im Laufe der Zeit verschüttet, vernachlässigt und eingeschlafen. Hier und da kleckert dann mal was durch und gibt uns Gelegenheit zu staunen, zu spekulieren oder uns zu ängstigen.
Die berühmten Einfälle oder Visionen im Schlaf sind Folge eines Zugangs zu Kanälen welche uns tagsüber nicht offen stehen. Der Visionär erhält Zugang zu einem geistigen Areal und bringt die Idee von dort mit. Sozusagen ist er Bote zwischen materieller und geistiger Welt.

Befanden wir uns an einem Platz, sagen wir einem Bahnhof, so können nicht nur wir uns an diesen erinnern, nein, auch der Bahnhof erinnert sich an uns. Unsere Präsenz an diesem Ort wird bis in alle Ewigkeit gespeichert bleiben. Es gibt Personen welche durch Training oder Gabe Zugriff erhalten können auf diese „Aufzeichnungen“. Jeder kennt wohl das Phänomen das gewisse Orte eine starke Wirkung auf Personen ausüben, während andere unbeeindruckt bleiben. Dies kann mit verschiedenen Zugängen zur geistigen „Orts-Chronik“ zusammenhängen und natürlich mit persönlichen Erfahrungen die dazu in Resonanz stehen.

Wird mit einer Fotokamera ein Bild aufgenommen, so werden in diesem Resonanzen gespeichert, welche an diesem Ort oder Objekt herrschen. Wir sprechen gern vom „Energetischen Fingerabdruck“. Unsere  Intuition stellt eine bewusste Abfrage unserer inneren Kanäle dar und unterstützt die Speicherung der Resonanzen. Das BIORES – System wertet das Foto dann aus und liefert Ihnen die entsprechenden Datenbankeinträge.
Fotos stellen energetisch gesehen immer eine sehr gute Verbindung zum fotografierten Objekt dar. Ein liebevoller Blick auf das Foto eines Menschen kommt bei demjenigen an und wird natürlich auf Resonanz stoßen. Dies ist eine einfache Methode jemanden zu unterstützen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude.

 [:en]BioRes-Wissen---wie-funktionierts

Well how does it work now…?
How does the BIOS – System determine resonances?

The human and the universe are the spirit.

We stand on certain spiritual levels in continuous connection to the entire creation. Everything is interconnected. However, the channels to everything that exists are buried, neglected and fallen asleep over time. Here and there, something sometimes comes through and gives us the opportunity to marvel or to frighten it. The famous ideas or visions that come to us in our sleep are a result of access to channels which are not available to us during the day. The visionary gets access to a spiritual area and brings the idea with him from there. He is, so to speak, a messenger between the material and the spiritual world.

If we were at a location, let’s say a train station, it is not only us who can remember, it is also the station that remembers us. Our presence at this location will remain stored forever. There are people who can get access to these „records“ through training or transfer. Everyone knows the phenomenon that certain places have a powerful effect on people, while others remain underwhelmed. This can be associated with different approaches to the spiritual „place-chronicle“ and of course with personal experiences that are in resonance to it.

If a picture is taken with a camera, resonances that prevail at this location or object are stored in the photo. We like to call it the „energetic fingerprint.“ Our intuition represents a conscious search of our inner channels and supports the storage of resonances. The BIORES – System evaluates the photo and provides you with the corresponding database entries.

Energetically, photos always show a very good connection to the photographed object. A loving look at the photo of a person gets to that person and will of course encounter resonance. This is a simple method to support someone.

We wish you great pleasure.

[:]